Herzlich Willkommen auf der Homepage des
Kleinkaliber-Schützenverein e.V. 1903 Förtschendorf



!! Achtung !!

Die Homepage wird zur Zeit aktualisiert und überarbeitet.


Schützenfest 2018


Teilnahme an Festumzügen




!! Achtung !!


Der 50m-Stand
ist bis zum Schützenfest
für Übungsschießen gesperrt.


Schützenkönig 2017




 Pressebericht:

Ein Teuschnitzer regiert seit Sonntagabend die Förtschendorfer. Gerhard Neubauer wurde zum neuen Regenten des Kleinkaliber-Schützenvereins e.V. 1903 Förtschendorf gekürt. Er erzielte mit einem 191,5-Teiler den Königsschuss. Ihm folgt Hans Löffler als Erster Ritter mit einem 212,6-Teiler und Silvia Heinlein als Zweite Ritterin mit einem 417,9-Teiler. Die Königsproklamation am Sonntagabend war der krönende Abschluss des Schützenfestes.
Der 78-jährige Neubauer freute sich riesig. Seit 15 Jahre ist er bei den Förtschendorfer Schützen aktiv. In den vergangenen Jahren hat es nie ganz zum Königsschuss gereicht. Der mittlerweile, leider zu früh verstorbene Schützenmeister Norbert Jungkunz habe ihn für den Förtschendorfer Schützenverein begeistert, erzählt Gerhard Neubauer. Der Rentner trainiert nicht nur regelmäßig im Schützenhaus, sondern er war und ist mit dabei, wenn es gilt, Arbeitseinsätze im und am Schießstand beziehungsweise Schützenhaus zu tätigen. Daneben weiß er auch die Geselligkeit zu schätzen, die bei den Förtschendorfer Schützen herrscht. "Der Schießsport", so meint er, "fördert nicht nur die Konzentration, sondern es ist auch eine Leidenschaft."
Jetzt freut sich der neue Schützenkönig auf die bevorstehenden Schützenauszüge. Seine beiden Lieseln hat er in seiner Schwiegertochter Diana und seiner Enkelin Annalena Neubauer schon gefunden. "Die beiden haben sich schon neue Dirndl gekauft", erklärte er.
Die Proklamation wurde mit Spannung erwartet. Zuvor bedankte sich der Schützenmeister Harald Scherbel aber beim scheidenden Regenten. Reinhold Heinlein habe die Förtschendorfer Schützen mit Bravour in der vergangenen Schützensaison repräsentiert. Darauf sei der Schützenverein stolz. Danke sagte er auch für das hervorragende Essen bei der Königsabholung.
"Ich habe es gerne getan", so Reinhold Heinlein, der sich bei allen bedankte, die ihm während seiner Regentschaft unterstützt haben. Gleichzeitig appellierte er an die Bevölkerung und auch an die Jugendlichen, sich für ihre Heimat zu engagieren. Es könne nicht sein, dass bei Veranstaltungen nur noch die ältere Generation noch präsent sei.

Jugend- und Schülerkönigin
Stolz können die Förtschendorfer auch sein, dass es in diesem Jahr mit Luisa Wicklein und Sophia Wicklein eine Jugend- und eine Schülerkönigin gab. Die Schützen hoffen natürlich, dass ihr Nachwuchs dem Schießsport treu bleibt. Für die musikalische Umrahmung sorgte der Musikverein Grössau-Posseck. Ergebnisse:
Glückscheibe: 1. Dagmar Witzgall (SG Untersteinach/6,0), 2. Bianca Thiem-Imhof (Schützenver. Mitwitz/8,0), 3. Tobias Merz (Schützenver. Hassenberg/9,4).
Meisterscheibe: 1. Dagmar Witzgall (104,2 R.), 2. Gina Holland (Schützenver. Creidlitz/103,7), 3. Alexander Engel (Grenzlandsch. Fürth a.B./103,59).
Hauptscheibe: 1. Helge Schneider (SG Stockheim/12,0), 2. Gina Holland (Schützenver. Creidlitz/34,0), 3. Bianca Thiem-Imhof (Schützenver. Mitwitz/37,7).
Festschreibe: 1. Detlef Neubauer (Schützenver. Vogtendorf/28,2), 2. Olaf Meißner (SG Stockheim/29,1), 3. Daniel Bergmann(SG Rothenkirchen/34,0) .
Glückscheibe-Auflage: 1. Harald Scherbel (KK-SV Förtschendorf/3,1), 2. Jürgen Gareis (3,6), 3. Adelheid Ganß (beide SG Einberg/4,0) .


Meisterscheibe-Auflage: 1. Karin Eckardt (SG Ebersdorf/C./106,7), 2. Rolf Zapf (Schützenver. Grub a. Forst/106,5), 3. Jürgen Gareis (SG Einberg/106,3).
Festscheibe-Auflage: 1. Jürgen Gareis (SG Einberg/13,0), 2. Christian von Block (Kgl. Priv. Lichtenfels/22,6), 3. Hermann Wagner (Schützenver. Mitwitz/23,0).
Hauptscheibe-Auflage: 1. Manfred Florschütz (Schützenver. Grub a. Forst/9,4), 2. Karin Eckardt (SG Ebersdorf/C./12.3), 3. Werner Kluge (SG Burgkunstadt/13,4).
KK-Jagdscheibe Meister: 1. Ralf Müller (KK-SV Förtschendorf/50,5), 2. Lothar Leepa (Kgl. Priv. Lichtenfels/50,0), 3. Markus Geiger (KK-SV Förtschendorf/49,2).
KK-Jagdscheibe Glück: 1. Stefan Weiß (96,8), 2. Markus Geiger (115,9), 3. Ralf Müller (alle KK-SV Förtschendorf/143,2).
Sportpistole KK Glück: 1. Jürgen Müller (Schützenver. Ebersdorf/Lud./141,4), 2. Matthias Engel (Schützenver. Hassenberg/165,3), 3. Wolfgang Heinz (Schützenverein Ebersdorf/Lud./248,3).
Sportpistole KK Meister: 1. Markus Geiger (48,0), 2. Stefan Weiß (48,0), 3. Harald Schröder (alle KK-SV Förtschendorf/38,0).
Damenpokal: 1. Silvia Heinlein (150,9 T.), 2. Angela Jungkunz (316,1), 3. Daniela Heinlein (1176,0).
Königspokal: 1. Heinz Barnickel (30,6 T.), 2. Ralf Müller (77,6), 3. Otto Trinkwalter (210,9).
Jagdkrug (gestiftet von Schützenmeister Harald Scherbel): 1. Stefan Weiß (98,8-T.), 2. Markus Geiger (115,9), 3. Ralf Müller (143,2).
August Barnickel Gedächtnisscheibe: 1. Angela Jungkunz (130,2 T.), 2. Harald Scherbel (150), 3. Peter Heinlein (233,5).